Adventskränze

Adventskranz - AdventskränzeZu einer gemütlichen Weihnachtszeit gehören ganz sicher auch Adventskränze. Wenn im Herbst die Tage langsam kürzer werden und es kühl und grau wird, dann möchte man es sich gerne zu Hause gemütlich machen und sich schon einmal innerlich auf den langen, kalten Winter einstellen. Für viele ist der Herbst oder auch der Winter eine eher nicht so fröhliche Jahreszeit. Nach so viel Sonne und Urlaubstagen möchte man nur ungerne wieder zurück in den Alltag und den damit verbundenen Pflichten. Adventskränze bieten hier eine gute Möglichkeit, ein wenig Farbe zu erhalten neben den vielen grauen und düsteren Farben die sich im Herbst so langsam verbreiten. Etwas Grün im Wohnzimmer oder in der Küche, meist geschmückt mit vielen kleinen Holzanhängseln oder getrockneten Früchten. Natürlich sind auch naturbelassene Adventskränze sehr schön und gemütlich. Adventskränze eignen sich hervorragend um die Zeit vor Heiligabend gut zu überbrücken. Vor allem für Kinder ist diese Zeit meist von einer anhaltenden innerlichen Spannung durchzogen. Das Warten auf die Geschenke ist nicht leicht. Adventskränze gleichen diese prickelnde Spannung aus, indem sie Ruhe ausstrahlen und Kindern sowie auch Erwachsenen ermöglichen, jede Woche bis zu Heiligabend eine Kerze auf dem Adventskranz anzuzünden. Adventskränze können meist schon Anfang Oktober auf Märkten oder speziellen Weihnachtsläden oder auch ganz einfach im Supermarkt gekauft werden. Oft ist man doch überrascht, wie früh im Jahr man Weihnachtsdekoration schon erhalten kann. Es rät sich jedoch wirklich schon zeitlich mit diesem Kauf zu beginnen. Je näher Weihnachten rückt, desto hektischer wird es Weihnachtsgeschenke oder Schmuck zu kaufen. Um die innere Ruhe doch noch zu bewahren lohnt es sich früh Adventskränze zu kaufen. Die Auswahl ist hier riesengroß. Es können naturbelassene Kränze gekauft werden, es sind aber auch silbern-, golden-, rot- oder weißbestickte Adventskränze erhältlich. Unsere gesamte Auswahl finden Sie in unserem Online-Shop. Die Kränze sind unterschiedlich verziert und bestückt. Sie können sich verschiedene Adventskränze zusammenstellen und ganz einfach in den Warenkorb legen. So überraschen Sie vielleicht Ihre Arbeitskollegen mit einem Adventskranz mit Kupferkugeln. Oder verschenken denjenigen Adventskränze, die sich selbst solchen Weihnachtsschmuck nicht leisten können.

Wo kommen die her, die Adventskränze?

Üblicherweise sind vier Kerzen auf dem Kranz gesetzt. Traditionell wird jeden Adventssonntag eine Kerze angezündet. Diese Tradition ist 1839 im Rauhen Haus in Hamburg entstanden. Das Rauhe Haus wurde gegründet von der Diakonie in Hamburg und wird als Zufluchtsort für Jugendliche und Kinder genutzt. Durch das ständige Fragen der Kinder, wann denn endlich Weihnachten sei entstand ein großer Holzkranz mit insgesamt 20 roten Kerzen und vier etwas größeren weißen Kerzen. So konnten die Kinder anhand der brennenden Lichter abzählen wie oft sie noch schlafen mussten bis Heiligabend. Erst seit 1960 werden die Adventskränze nicht mehr aus Holz gemacht. Heutzutage werden die Adventskränze aus Tannenzweigen geflochten und dienen als Weihnachtsschmuck in der Adventszeit. Der größte Adventskranz der Welt, der aus echtem Tannenzweig besteht hat einen Durchmesser von ca. 8 Metern. Die großen weißen Kerzen auf diesem Kranz sind bis zu 150kg schwer und bis zu 150cm hoch. Dieser große Kranz steht in Kaufbeuren und wird von vielen Touristen angesehen. Symbolisch hat der Adventskranz eine starke Verbindung mit dem christlichen Glauben. Jesus Christus ist auch als ‚Licht der Welt‘ bekannt und passt daher zu der steigenden Anzahl Kerzen die entzündet werden und somit mehr und mehr Licht geben. Auch wird das frische Tannengrün als Symbol gesehen für das Leben und die Hoffnung. Die Kreisform der Adventskränze symbolisiert das ewige Leben und das Licht der Kerzen Hoffnung und Licht in der Dunkelheit. Die Farbe Rot symbolisiert Liebe und das Leben und wird im Christentum gesehen als die Eigenschaften, mit denen Christus zu den Menschen kam.

Mehr Details

Adventskränze sind schon früh im Handel erhältlich. Meistens sieht man schon im Oktober die ersten Kränze in den Schaufenstern. Schnell kommen Weihnachtsgebäck und Lichterketten dazu. Ehe man sich versieht, kann man sich voll und ganz weihnachtlich einrichten und man ist gefühlt schon beinahe am Heiligabend angelangt, obwohl dieser eigentlich noch über 6 Wochen hin ist. Trotzdem sollte man probieren nicht allzu spät mit den Weihnachtseinkäufen anzufangen. So mindert man einem Selbst die Hektik ab Mitte Dezember, die Zeit in der fast alle Menschen ihre letzten Weihnachtsbesorgungen machen. Außerdem ermöglicht man sich selbst so etwas Ruhe und Frieden mit seiner Familie in dieser sinnlichen Zeit. Einige Adventskränze sehen besonders schön aus. Mit Zimtstangen und getrockneten Orangenschalen bestückt und kombiniert mit kleinen roten Weihanachtskugeln sind sie ein richtiger Hingucker in Ihrem Wohnzimmer oder Esszimmer. Sie können die festliche Stimmung in Ihrem Heim sogar noch weiter steigern, indem Sie mit Ihren Kindern oder Freunden traditionelle Adventslieder singen. Die Adventszeit ist dafür da nicht nur gemütlich, aber auch aktiv zu werden. Warten auf etwas wofür sich das Leben lohnt. Wertschätzen von dem, was man hat. Lebensfroh in den Moment hineinzuleben. Sich eine gemütliche Umgebung zu schaffen und in dieser bewusst und ruhig zu verweilen. Andacht geben an Menschen im eigenen Leben und Zeichen setzen von Leben, Freude und Liebe. Das alles können Sie tun mit den Produkten die wir Ihnen anbieten. Unser Online-Shop verfügt über ein großes Sortiment an verschiedenen Adventskränzen zu einem sehr guten Preis. Von kleinen und großen Kupferkugeln, rotem Schmuck oder silbernen Schmuck, finden Sie hier alles was Ihr Herz begehrt. Auch wenn Sie Ihren Kranz lieber natürlich belassen möchten, dann bestellen Sie sich den Adventskranz Natur. Die Auswahl macht es Ihnen leicht, ein passendes Geschenk für Ihre Arbeitskollegen oder engsten Freunde zu finden. Überraschen Sie Ihre Liebsten mit einem liebevoll hergerichteten Adventskranz.